Mitgliedschaft, Rechte/Pflichten

Menu

Mitgliedschaft, Rechte/Pflichten

Art. 5 Mitglieder

Der SZV besteht aus:

  • Aktivmitgliedern
  • Jungmitgliedern bis 18 Jahre
  • Passivmitgliedern
  • Gönnern
  • Ehrenmitgliedern

Die Mitgliedschaft ist weder vererblich noch übertragbar.

Art. 5.1 Aktivmitglieder

sind natürliche Personen ab dem 18. Altersjahr, die sich aktiv im Verein engagieren.

Nur Aktivmitglieder sind stimm- und wahlberechtigt,

Jungmitglieder noch nicht.

Pflichten:
Das Aktivmitglied unterstützt den SZV und nimmt aktiv am Vereinsgeschehen teil.
Das Mitglied erfüllt seine finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem Verein. Das Aktivmitglied ist angehalten, an den Anlässen des Vereins teilzunehmen und ist verpflichtet, den Arbeitsaufgeboten folge zu leisten.

Rechte:
Jedes Aktivmitglied hat Anrecht an den Vereinsanlässen teilzunehmen und seine Vögel an Börsen und an Ausstellungen mit und ohne Bewertung zu bringen. Ebenfalls wird dem Aktivmitglied der Bezug von Ringen angeboten. Das Jungmitglied hat die selben Rechte wie das Aktivmitglied, ausser dem Stimm- und Wahlrecht.

Art. 5.2   Passivmitglieder:
können interessierte Freunde des SZV sein, die den Verein mit Passiv-Jahresbeiträgen, aber auch ideell unterstützen. Passivmitglieder haben das Recht an der HV teilzunehmen und Ringe zu beziehen. Sie haben eine beratende Stimme, sind aber nicht stimm – und wahlberechtigt.

Art. 5.3  Ehrenmitglieder:
Mitglieder die dem Verein 25 Jahre angehören, werden zum Ehrenmitglied ernannt. Jahre die ein Mitglied dem Vorstand angehört, zählen doppelt. Ehrenmitglieder sind beitragsfrei, geniessen aber alle Rechte der Mitglieder.

Art. 5.4  Gönner:
Können all jene Personen werden, die sich nicht aktiv beteiligen, aber dem Verein durch moralische und finanzielle Unterstützung ihre Sympathie zuwenden wollen. Gönner haben kein Stimm- und Wahlrecht.